30/01/2017


/////

marvin minsky entwickelte in den 50er Jahren die nutzlose maschine: sie steckt in einem schwarzen köfferchen mit einem einzigen kippschalter, bedient man diesen, öffnet es sich, ein mechanischer finger erscheint, legt den schalter wieder um und zieht sich zurück ins innere; ich tue es der maschine heute gleich, indem ich den morgen negiere: gleich nach dem frühstück schalte ich das telefon aus, lösche das licht und gehe wieder ins bett.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s