12/2016

31/12/2016

wp-1483299903556.jpg

/////

wenn das fell runter ist, bleibt nicht viel von dem scheinbar pummeligen tier, wie ein nacktes windhundbaby liegt es auf dem tisch, wir bauen ihm ein letztes bett – im römertopf mit weißwein, rosmarin und senf.

Advertisements

25/12/2016

img_2016-12-29_11-51-46.jpg

/////

… wünschte, ich könnte den, nennen wir ihn sedah, einmal flussaufwärts fahren, bis zu dem quell, wo er leben spuckt, und ich das gerippe eines fisches, die schwanzflosse zwischen zwei fingern, kopfüber ins sprudelnde nass tauche und es beginnt, sich mit fleisch und leben zu füllen, seine unversehrte gestalt anzunehmen und mir ungeduldig zappelnd schließlich entwischt …

23/12/2016

wp-1482757684817.jpg


/////

wie schnell die zeit vergeht, sagt die gute tante beim geburtstag; das ist natürlich augenwischerei, bedenkt man die unfassbar viele zeit, die uns eigentlich zur verfügung steht, (dem oregano am küchenfenster ginge es da sicher anders, aber wer weiß schon was oregano denkt, geschweige über sein verhältnis zur zeit) wir sind nur viel zu beschäftigt, um uns dieser bewusst zu werden, und schauen wir dann auf, ist ein jahr vorbei…